Kammerchor Tettnang

Kartenvorverkauf bei Reservix

PRESSE SCHWÄBISCHE ZEITUNG
Wo Tod zu Frieden und himmlischer Seligkeit führt

Kammerchor Tettnang singt in Kehlen berührendes geistliches Konzert >>>

Der Kammerchor Tettnang

Der Kammerchor Tettnang wurde 1988 von Joachim Trost als Auswahlchor des Großen Chores des Montfort-Gymnasiums Tettnang gegründet und bietet aktuellen wie ehemaligen Schülern ein Forum, große Chorliteratur aufzuführen.

Neben der Wiedergabe bedeutender oratorischer Werke, wie der Requiem-Vertonungen von Mozart, Brahms, Fauré und Duruflé, dem Magnificat von J.S. Bach, Messen von Rossini und Beethoven, widmet sich der Chor auch gerne der a cappella-Literatur aller Epochen.

Der Chor kann auf eine mehrfache erfolgreiche Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb verweisen. Neben dem Leistungsgedanken sind dem Chor aber auch ein entspanntes Probenklima und ein harmonischer zwischenmenschlicher Austausch wichtig.

Der Chor probt etwa alle 4-6 Wochen samstags.